Kooperationsveranstaltungen

Die Modelle im Modell, Studie für die Modellausstellung im Werkraum Bregenzerwald
Kooperation

Das Modell als analoges Entwurfswerkzeug ist in der aktuellen Architekturpraxis und Architekturausbildung, im Vergleich mit digitalen Darstellungsformen und Darstellungsmethoden am Computer, aus dem Blickfeld geraten.

Buchpräsentation, Kooperation

Elisabeth Leitner (Obfrau von LandLuft) und Judith Leitner (Autorin) stellen die Hintergründe und Entstehungsgeschichte des Buches vor.

Kooperation

Die Fachhochschule Vorarlberg lädt technik-affine Damen zum Netzwerktreff!

Ursula Spannberger
Workshop, Buchpräsentation

Architektin und Mediatorin Ursula Spannberger präsentiert ihr Buch und erläutert die RAUM.WERTmethode.

Kooperation

Die Reihe „Vorarlberger Wohngeschichte(n)“ beleuchtet in mehreren Abenden das Thema Wohnen in Vorarlberg aus verschiedenen Blickwinkeln und widmet sich am ersten Abend der Wohngeschichte Vorarlbergs aus zwei unterschiedlichen Perspektiven.

Diskussion, Gespräch

Eine Diskussion im Rahmen des Thementags „Beauty vs. Beast“ von Kunsthaus Bregenz und vorarlberg museum, mit Stefan Sagmeister, Roland Gnaiger und Elsa Prochazka – moderiert von Verena Konrad.

Ausstellung

Die Ausstellung „Frauen Bauen Stadt. The City Through a Female Lens“ im Bregenzer Martinsturm porträtiert Architektinnen, Stadtplanerinnen und Städtebauerinnen aus aller Welt.

Dora Budor
Kollektorgang (XV – XXIV), 2021
Installationsansicht Continent, 1. Obergeschoss Kunsthaus Bregenz, 2022
Ausstellungsgespräch, Dialog

In einem gemeinsamen Rundgang werfen der Architekt Bernardo Bader und der Direktor des Kunsthaus Bregenz Thomas D. Trummer sowie vai-Direktorin Verena Konrad einen Blick auf die Ausstellung von Dora Budor.

Ausstellung "Handwerk der Zeit" im Werkraum Bregenzerwald
Gespräch, Diskussion, Kooperation

Der Andelsbucher Architekt Alfons Fritz war und ist Vorbild mehrerer Architekten in Vorarlberg. vai und Werkraum stellen in dieser Kooperationsveranstaltung im Rahmenprogramm zur Ausstellung "Handwerk der Zeit" die Frage: Welche Vorbilder in Handwerk und Architektur haben wir heute?

Veranstaltungsreihe, Kooperation

Was macht gute Architektur aus und welchen gesellschaftlichen Wert hat sie? Warum sind Bauflächen bei uns kaum leistbar? Und wie ist eine gemeinwohlorientierte Raumentwicklung möglich?

interdisziplinäre Online-Fachtagung, Online-Veranstaltung, Fachtagung

Zum 20-jährigen Jubiläum widmet sich das Frauenmuseum Hittisau dem Thema Geburtskultur. Die interdisziplinäre Fachtagung durchleuchtet das Thema „Räume für Geburt“ sowie regenerative Prozesse, die in Zusammenhang mit dem architektonischen Umfeld stehen.