Kooperationsveranstaltungen

Veranstaltungsreihe, Kooperation

Was macht gute Architektur aus und welchen gesellschaftlichen Wert hat sie? Warum sind Bauflächen bei uns kaum leistbar? Und wie ist eine gemeinwohlorientierte Raumentwicklung möglich?

interdisziplinäre Online-Fachtagung, Online-Veranstaltung, Fachtagung

Zum 20-jährigen Jubiläum widmet sich das Frauenmuseum Hittisau dem Thema Geburtskultur. Die interdisziplinäre Fachtagung durchleuchtet das Thema „Räume für Geburt“ sowie regenerative Prozesse, die in Zusammenhang mit dem architektonischen Umfeld stehen.

Vortrag, Diskussion

Die Kuratoren des österreichischen Pavillons der Architekturbiennale in Venedig 2020, Peter Mörtenböck und Helge Mooshammer, stellen ihr Projekt "Platform Austria" vor.

Buchpräsentation

Martina Pfeifer Steiner hat in 33 Interviews Protagonist|innen zu einem Gespräch über Voraussetzungen und Arbeitsbedingungen von Architektur und das alltägliche Ringen um Lösungen gebeten.

Festival

Die interdisziplinäre Ausrichtung und die Erweiterung des Programms mit Vorträgen, Workshops, Diskussionsrunden und Filmen machen die Veranstaltung zum vielseitigen Ort der Begegnung.

Buchpräsentation

Anna Heringer präsentiert das Buch "Upscaling Earth", in dem sie gemeinsam mit Lindsay Blair Howe und Martin Rauch die ökonomischen, ökologischen und sozialen Vorteile von Lehm als alternativen Baustoff thematisiert. In der anschließenden Diskussion sprechen die Autoren über ihre Projekte sowie  sowie neue Strategien zur Realisierung von Lehmarchitektur.

Vortrag, Diskussion

„Eigentum verpflichtet gegenüber der Gemeinschaft“ - Diskussion zum Thema Bodenknappheit, raumplanerische Fehlentwicklung, Baulandhortung, spekulativer Leerstand und mögliche Lösungsansätze.

Im Rahmen der architektur in progress Impulsgespräche wird durch themenbezogene Veranstaltungen der Dialog und die Vernetzung zwischen Architektur und angrenzenden Disziplinen gefördert. Diskutiert werden (architektur)politisch brisante Themen, zukunftsweisende Trends und gesellschaftliche Entwicklungen. Diesmal zu Gast: Architekt Martin Mackowitz.

Symposium

Urbanes Wachstum und Nachverdichtungen fordern mehr denn je den Blick auf Biodiversität, Klimawandelanpassung und Lebensqualitäten. Das internationale Symposium geht unterschiedlichen Bedürfnissen nach und stellt zukunftsweisende Projekte vor.

Symposium

Gemeinsam mit der vorarlberger holzbaukunst lud das vai am 27. April zu einem Symposium, das sich den Schwerpunkten "urbaner Holzbau", "nachhaltiger Geschoßbau" und "Quartiersentwicklung mit Holz" widmet.

Vortrag

Im Rahmen eines Workshops in Zusammenarbeit mit ARCA Trient hält Helmut Dietrich am 9. Juni 2016 einen Vortrag zu aktuellen Holzbauprojekten von Dietrich | Untertrifaller. Die Veranstaltung ist auch öffentlich zugänglich.