Veranstaltung

Der Tag des Denkmals wird vom Bundesdenkmalamt koordiniert und findet heuer unter dem Motto „Denkmal voraus: Denkmalschutz = Klimaschutz” statt.

Publikation

der offizielle Katalog zum österreichischen Beitrag zur Achitekturbiennale 2018 in Venedig, herausgegeben von Kuratorin Verena Konrad.

Die Architekturtage 2019 haben am 24. und 25. Mai in Feldkirch stattgefunden.

Publikation

Der 2018 publizierte Dritte Österreichische Baukulturreport ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Umsetzung der Baukulturellen Leitlinien des Bundes, die davor im Ministerrat beschlossen wurden.

Mit dem sozialpolitischen Entwicklungsmodell "Transfer Wohnraum Vorarlberg" wurde kostengünstiger Wohnbau für Geflüchtete und Ortsansässige geschaffen. Das Projekt des Architekten-Trios Andreas Postner, Hermann Kaufmann und Konrad Duelli wurde jetzt mit dem Werkbund Label 2018 prämiert. Wir gratulieren!

Wir gratulieren allen Preisträgern, insbesondere unseren Mitgliedern Ludescher+Lutz, Marte.Marte Architekten und Dorner\Matt.

Bei einem kurzweilig-informativen Besuch der Ausstellung „Making of Austrian Pavilion“ erfahren Sie Wissenswertes über die Biennalen in Venedig und speziell über die Architektur-Biennale 2018.

Die Novellen zum Raumplanungsgesetz und Grundverkehrsgesetz werden in die Begutachtung geschickt, teilten Landeshauptmann Markus Wallner, Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser und Landesrat Johannes Rauch im Pressegespräch mit.

Die Mitglieder der Vorarlberger Landesregierung haben am Montag, 23. Mai, die Weichen für die Neuordnung der Raumplanung und des Grundverkehrs gestellt. Im Kern geht es der Landesregierung darum, einen sparsamen Umgang mit Grund und Boden sicherzustellen, Wohnen leistbarer zu machen, Baulandhortung zu verhindern, die Sicherung von Flächen für Wirtschaft und Landwirtschaft zu gewährleisten und eine gewisse Mobilität von Bauflächen zu erreichen.

Seit kurzem verfügt das vai über einen zusätzlichen Social-Media-Kanal.

Am 7. März wurden im Az W die Siegerprojekte des Architekturpreises "Das beste Haus 2018" gekürt.

Messe

Die Messe widmet sich dem Thema Bauen und Sanieren von der Planungsphase bis zur Umsetzung eines Neubau- bzw. Sanierungsprojekts. Sie bietet allen Besuchern ein umfassendes Angebot und begleitet Bauinteressierte mit einem Rahmenprogramm, das aktuelle Themen behandelt, neue Trends vorstellt und zu einem Dialog mit den Experten aus acht Ausstellungsbereichen einlädt.

Messe

Die Messe widmet sich dem Thema Bauen und Sanieren von der Planungsphase bis zur Umsetzung eines Neubau- bzw. Sanierungsprojekts. Sie bietet allen Besuchern ein umfassendes Angebot und begleitet Bauinteressierte mit einem Rahmenprogramm, das aktuelle Themen behandelt, neue Trends vorstellt und zu einem Dialog mit den Experten aus acht Ausstellungsbereichen einlädt.

Die "Kapelle Salgenreute" von bernardo bader architekten wurden erneut ausgezeichnet. Wir gratulieren!

Die Initiative See-und-Stadt-und-Bregenz hat ein 10-Punkte-Programm für die Bregenzer Stadtentwicklung erarbeitet und am 29. November im vorarlberg museum präsentiert.

Am 17. November wurden in Wien die diesjährigen sechs Gewinner|innen des ZV-Bauherrenpreises ausgezeichnet. Aus insgesamt 82 Einreichungen wurden zuvor 23 Projekte für die Shortlist nominiert.

Wir gratulieren cukrowicz nachbaur architekten zum ersten Preis im Wettbewerb um das neue Münchner Konzerthaus.

Siegerprojekt: VS Brand

Die Schweiz und Liechtenstein haben am 20. Oktober 2017 mit «Constructive Alps 2017» den Architekturpreis für nachhaltiges Sanieren und Bauen in den Alpen verliehen.

Der Verein "nextland" dokumentiert Landschaftsarchitektur-Projekte in einer Datenbank und ruft zur Einreichung!

"Die Häuser des Jahres 2017" wurden letzte Woche vom DAM Deutsches Architekturmuseum zusammen mit dem Callwey Verlag prämiert. Wir freuen uns mit Baumeister Jürgen Haller aus Mellau für die Auszeichnung, sowie mit Bernardo Bader Architekten für eine Anerkennung.