on Tour

Suchen Sie kompakte Tour-Vorschläge oder wollen Sie Ihre Tour doch individuell nach Planer|innen, Ort oder Funktion zusammenstellen? Sie haben die Auswahl. Klicken Sie zunächst auf die gewünschte Filterüberschrift (Touren, Planer|innen, Orte, Bezirke, Funktionen und Chronologie). Im darunterliegenden Drop-Down-Menü „… hier auswählen“ finden Sie dann die dazu passenden Sortiervorschläge.

Übrigens, Sie können die einzelnen Projekte auch markieren (Häkchen setzen, rechts neben der Projektnummer) und damit Ihrer persönlichen Auswahl hinzufügen. Alle markierten Projekte, auch über die genannten Filter hinaus, werden dann in „Meine Auswahl“ angezeigt. Durch das Wegnehmen des Häkchens wird das Projekt wieder aus der Auswahl entfernt. 

Übersichtskarte ausblenden
9 Bauwerke gefunden:
01

Sutterlüty Markt

Walgaustraße 7, 6833 Weiler, A
Planer|in: Hermann Kaufmann (2001-2002) BauherrIn: Sutterlüty GesmbH & Co Zugänglichkeit: Mo bis Fr 7:30 bis 19:00 Uhr
Sa 7:30 bis 18:00 Uhr

Die Marktidee steht im Zentrum des Konzepts. Der hohe, in Holzbauweise errichtete Hallenraum ist an der Nord- und Südseite großflächig verglast, um den visuellen Bezug zum Außenraum zu wahren.

© Bruno Klomfar
02

Omicron Development Center

Oberes Ried 1, 6833 Klaus, A
Planer|in: Nägele Waibel, Wolfgang Ritsch Architekten (1998-2000) BauherrIn: Omicron Electronics GmbH Zugänglichkeit: Der Betrieb ist ohne Voranmeldung nur von außen zu besichtigen.

Ein modulares Gerüstssystem garantiert Flexibilität. Die Arbeits-'Zellen' für konzentriertes Arbeiten sind akustisch, optisch und raumklimatisch abgeschirmt. Kletterwand, Dachgarten, Gemeinschaftsküche oder Leseecke bieten Raum für Kommunikation.

© Bruno Klomfar
03

Haus Klosterreben

Klosterreben 4, 6830 Rankweil, A
Planer|in: DornerMatt Architekten (2009-2011) BauherrIn: Marktgemeinde Rankweil Zugänglichkeit: Die Wohnbereiche können nicht besichtigt werden. Bitte die Privatsphäre respektieren.

Die Baukörper aus weißem Ortbeton sind so angeordnet, dass zwei Höfe und das Atrium in der Mitte entstehen. Während die Wohnzimmer der Wohngruppen sich zum Innenhof orientieren, sind die privaten Zimmer nach draußen, in die Landschaft, ausgerichtet.

© Bruno Klomfar
04

Kindergarten Röthis

Schulgasse 20, 6832 Röthis, A
Planer|in: architektur.terminal (2009-2011) BauherrIn: Gemeinde Röthis Zugänglichkeit: Kindergärten können ohne Voranmeldung und ausdrückliche Genehmigung der Leitung nur von außen besichtigt werden. Bitte den ungestörten Betrieb der Einrichtung wahren.

Der Holzbau in Passivhausqualität fügt sich mit seinem L-förmigen Baukörper selbstverständlich in die Dorfmitte ein. Durch großzügige Verglasungen schafft der Gruppentrakt im Erdgeschoß einen fließenden Übergang zur Natur. Im Obergeschoß stellt die Loggia den Außenraumbezug her.

05

Musikhaus Röthis

Rautenastraße 29, 6832 Röthis, A
Planer|in: Cukrowicz Nachbaur Architekten (2008-2010) BauherrIn: Gemeinde Röthis Zugänglichkeit: Öffnungszeiten:
Mo bis Sa 06:00 bis 20:00 Uhr
So 08:00 bis 20:00 Uhr

Im Erdgeschoß des Probelokals bereichert das Café mit Bäckerei das Dorfzentrum. Die Sanitärräume werden mit den Vereinen genutzt.

© Hanspeter Schiess
06

Freihof Sulz

Schützenstraße 14, 6832 Sulz, A
Planer|in: Beate Nadler-Kopf (2003-2006) BauherrIn: Lydia Zettler Zugänglichkeit: Restaurant und Café:
Di und Mi 11.30 bis 17.00 Uhr
Do bis Sa 11.30 bis 23.00 Uhr
So 9.00 bis 14.00 Uhr
Montage und Feiertage geschlossen
Erreichbarkeit: www.freihofsulz.at
info@freihofsulz.at
T +43 5522 45808

Im Kern stammt das Gebäude aus dem Jahr 1796, das heutige Erscheinungsbild stammt aus der Zeit um 1900. Das von der Bauherrin geführte Restaurant und der Laden werden um Raumangebote für Seminare, Kulturveranstaltungen und einzelne Therapiestudios erweitert.

© Beate Nadler-Kopf
07

Kindergarten Muntlix

Fidelisgasse 1, 6835 Zwischenwasser, A
Planer|in: HEIN architekten (2012-2013) BauherrIn: Gemeinde Zwischenwasser Zugänglichkeit: Kindergärten können ohne Voranmeldung und ausdrückliche Genehmigung der Leitung nur von außen besichtigt werden. Bitte den ungestörten Betrieb der Einrichtung wahren.

Keine Kiste und doch ein Passivhaus. Die Fassade schimmert mal grün, mal rötlich bei Perspektivenwechsel. Speziell ist zudem der durchgehende Stampflehmboden.

© Darko Todorovic
08

Schule und Saal Laterns

Grabenstallstraße 1, 6830 Laterns, A
Planer|in: Bernardo Bader (2011-2013) BauherrIn: Gemeinde Laterns Erreichbarkeit: Gemeindeamt Laterns:
T +43 5526 324

Volksschule Laterns:
www.vs-laterns.vobs.at
direktion@vsrlt.snv.at

Schule und Dorfsaal wurden oberhalb des Kirchplatzes von Laterns neu gebaut. Die einfachen, kompakten Bauten fügen sich selbstverständlich in die Dorfstruktur. Errichtet wurden die Passivhäuser mit Fichten- und Weißtannenholz aus dem gemeindeeigenen Wald.

© Adolf Bereuter
09

Logistikzentrum Tschabrun

Bundesstraße 102, 6839 Rankweil, A
Planer|in: Christian Lenz (2004-2005) BauherrIn: Hermann Tschabrun GmbH Zugänglichkeit: Der Betrieb ist nur von außen zu besichtigen.

Beeindruckende Raumdimensionen, maximale Flexibilität im Betrieb und sehr gute topografische Einbindung zeichnen das Gebäude aus. Die Baustoffe stammen aus dem Produktkatalog des Unternehmens.

© Bruno Klomfar