on Tour

Suchen Sie kompakte Tour-Vorschläge oder wollen Sie Ihre Tour doch individuell nach Planer|innen, Ort oder Funktion zusammenstellen? Sie haben die Auswahl. Klicken Sie zunächst auf die gewünschte Filterüberschrift (Touren, Planer|innen, Orte, Bezirke, Funktionen und Chronologie). Im darunterliegenden Drop-Down-Menü „… hier auswählen“ finden Sie dann die dazu passenden Sortiervorschläge.

Übrigens, Sie können die einzelnen Projekte auch markieren (Häkchen setzen, rechts neben der Projektnummer) und damit Ihrer persönlichen Auswahl hinzufügen. Alle markierten Projekte, auch über die genannten Filter hinaus, werden dann in „Meine Auswahl“ angezeigt. Durch das Wegnehmen des Häkchens wird das Projekt wieder aus der Auswahl entfernt. 

Übersichtskarte ausblenden
9 Bauwerke gefunden:
01

Weingut Schmidt am Bodensee

Hattnau 62, Wasserburg, D
Planer|in: Elmar Ludescher, Philip Lutz (2012-2014) Zugänglichkeit: Öffnungszeiten Verkauf:
Mo - Fr: 07:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00
Sa: 07:00 - 12:00

Mittwoch 07:00–12:00, 13:00–16:00
Donnerstag 07:00–12:00, 13:00–16:00

Weinbau, Weinlager, Vertrieb und Bewirtung unter einem Dach. Äußerlich der lokalen bäuerlichen Bautradition verwandt, sorgen subtile formale Zusätze für architektonische Zeichenhaftigkeit.

© Elmar Ludescher
02

Am Kaiserstrand

Am Kaiserstrand 1, 6911 Lochau, A
Planer|in: Lang + Schwärzler (2005-2010) BauherrIn: Bauart projektart

Das gesamte Areal "Am Kaiserstrand" – lange als Bundesheerkaserne genutzt – steht unter Denkmalschutz. Das Gebäude mit dem markanten Treppengiebel (1910) fand zur ursprünglichen Nutzung zurück und dient heute wieder als Hotel. Teile der Kasernenanlagen aus der NS-Zeit wurden abgebrochen, der Rest wurde saniert und umgenutzt und durch zwei "Residenzen" als Neubauten flankiert. Das hölzerne Badehaus am See komplettiert das Ensemble und dient als Sonnenterrasse und Strandcafé.

© Lang + Schwärzler
03

Gasthaus Seibl

Oberhaggen 1, 6911 Lochau, A
Planer|in: Juri Troy (2009-2012) BauherrIn: Eigentümergemeinschaft Oberhaggen 1 Zugänglichkeit: Durchgehend warme Küche Erreichbarkeit: Tel. + 43 5574 433 40
www.gasthausseibl.at

Das Traditionsgasthaus wurde wieder aufgebaut, der Blick über den Bodensee ist noch immer atemberaubend, die Terrasse und die Gaststuben neu.

04

KUB Kunsthaus Bregenz

Karl Tizian Platz 1, 6900 Bregenz, A
Planer|in: Peter Zumthor (1994-1997) BauherrIn: Land Vorarlberg Erreichbarkeit: Direkt am See neben Kornmarkttheater
T +43 5574 48594-0
kub@kunsthaus-bregenz.at
www.kunsthaus-bregenz.at

Öffnungszeiten:
Tägl. 10–20 Uhr

Ein Ort der Kunst und ein Ort für Menschen, die den Kunstwerken in Ruhe begegnen möchten. Die Auslagerung von Verwaltungseinheiten, Shops und des Cafés fokussieren den Solitärbau auf das Wesentliche: die Ausstellungsfunktion.

© Hélène Binet
05

vorarlberg museum

Kornmarktplatz 1, Bregenz, A
Planer|in: Cukrowicz Nachbaur Architekten (2008-2012) BauherrIn: Land Vorarlberg Zugänglichkeit: Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Donnerstag von 10 bis 21 Uhr
Montag Ruhetag
www.vorarlbergmuseum.at

Selbstverständlich passt sich das Museum in Höhe und Volumen den benachbarten Kulturbauten an und erweitert mit der geknickten Südwestfassade den neu gestalteten Kornmarkt zum See hin.

© Hanspeter Schiess
06

Festspielhaus und Kongresshaus

Symphonikerplatz 1, 6900 Bregenz, A
Planer|in: Dietrich | Untertrifaller (2005-2006) BauherrIn: Stadt Bregenz, Land Vorarlberg, Republik Österreich Erreichbarkeit: Bregenzer Festspiel- und Kongresshaus
Platz der Wiener Symphoniker 1
Tel: +43 (0)5574 413
information@festspielhausbregenz.at
www.festspielhausbregenz.at

Die Erweiterung und Transformation des Gebäudes von 1979 wird nach der ersten Etappe 1992 im Jahre 2006 vollendet. Die beiden überdimensionalen stabförmigen Gebäudeelemente gliedern den Komplex in Studio- und Werkstattbühne, Großer Saal und Seetribüne. Der großzügige urbane Platz davor vermittelt nicht nur zu Festspielzeiten internationales Flair.

© Bruno Klomfar
07

Michelehof

Marktstraße 26, 6971 Hard, A
Planer|in: Philip Lutz (2005-2006) BauherrIn: Michelehof, Fam. Büchele Erreichbarkeit: Telefonische Terminvereinbarung für Edelbrand-Degustationen:
Fam. Büchele
T +43 (0)5574 72412
michelehof@aon.at
www.michelehof.at

Der Neubau anstelle der alten Schnapsbrennerei vereint verschiedene Funktionen unter einem Dach: Brennerei, Verkauf, Verkostung, Lager, Maschinenhalle und Werkstatt.

© Nina Baisch
08

Hafenbüro Rohner

Hafenstrasse 18, 6972 Fussach, A
Planer|in: Baumschlager Eberle (1999-2000) BauherrIn: Hafen Rohner

Die Betonhülle steht im Kontrast zum weichen Holzkern im Inneren, das fein abgestimmt wurde auf die Bedürfnisse der Vermieterin der Bootsliegeplätze. Nebenan ist das Clubhaus.

© Eduard Hueber
09

Nordwesthaus

Hafenstraße 18, 6972 Fussach, A
Planer|in: Baumschlager Eberle (2004-2008) BauherrIn: Hafen Rohner Zugänglichkeit: innen nur bei Veranstaltungen

Der außergewöhnliche Treffpunkt im Segelhafen Fußachs spielt mit Licht, Natur und Wasser. Ein klarer Kubus, mit bewegender Betonstruktur und kristalliner Textur auf gläserner Gebäudehülle.

© Eduard Hueber