on Tour

Weiter zur mobilen Version von: on Tour
Übersichtskarte ausblenden
14 Bauwerke gefunden:
01

DMG Headquarter Klaus

Oberes Ried 11, 6833 Klaus, A
Planer|in: Oskar Leo Kaufmann, Albert Rüf (2004-2005) BauherrIn: DMG Erreichbarkeit: Autobahnabfahrt Klaus aus Richtung Bregenz | Rankweil aus Richtung Feldkirch

Das DMG Headquarter Austria vereint repräsentative Ausstellungsflächen für die Erzeugnisse des führenden Werkzeugmaschinenherstellers Deckel Maho Gildemeister mit administrativen Zonen. Im Fokus der klaren Kubatur steht innen wie außen die Ausstellungshalle.

02

Omicron Development Center

Oberes Ried 1, 6833 Klaus, A
Planer|in: Nägele Waibel, Wolfgang Ritsch Architekten (1998-2000) BauherrIn: Omicron Electronics GmbH Zugänglichkeit: Der Betrieb ist ohne Voranmeldung nur von außen zu besichtigen.

Ein modulares Gerüstssystem garantiert Flexibilität. Die Arbeits-'Zellen' für konzentriertes Arbeiten sind akustisch, optisch und raumklimatisch abgeschirmt. Kletterwand, Dachgarten, Gemeinschaftsküche oder Leseecke bieten Raum für Kommunikation.

© Bruno Klomfar
03

Werbeagentur

Oberes Ried 13, 6883 Klaus, A
Planer|in: Oskar Leo Kaufmann (2001-2002) BauherrIn: Montfort Werbung GmbH

Beton, Stahl und Glas bestimmen das Bild der Montfortwerbeagentur, der Raum entwickelt sich rampenförmig nach oben, wo Großraumbüro sowie Besprechungsräume angeordnet sind.

© Adolf Bereuter
04

Logistikzentrum Tschabrun

Bundesstraße 102, 6839 Rankweil, A
Planer|in: Christian Lenz (2004-2005) BauherrIn: Hermann Tschabrun GmbH Zugänglichkeit: Der Betrieb ist nur von außen zu besichtigen.

Beeindruckende Raumdimensionen, maximale Flexibilität im Betrieb und sehr gute topografische Einbindung zeichnen das Gebäude aus. Die Baustoffe stammen aus dem Produktkatalog des Unternehmens.

© Bruno Klomfar
05

Textilfirma Josef Otten GmbH

Kaiser-Josef-Strasse 130, 6845 Hohenems, A
Planer|in: Arno Bereiter (1994-1997) BauherrIn: Textilwerke Josef Otten GmbH

Die farbfröhlichen, expressiven Neubauten - Bürohaus, Lager und Färberei - verbinden sich mit der Altsubstanz des Textilunternehmens Otten zum neuen Wirtschaftspark.

© Arno Bereiter
06

Raiffeisenbank Dornbirn

Rathausplatz 8, 6850 Dornbirn, A
Planer|in: Bechter Zaffignani (2009-2010) BauherrIn: Raiffeisenbank Dornbirn reg. Gen. mbH

Aufgestockt, thermisch eingepackt und technisch auf den neuesten Stand gebracht wurde die Raiffeisenbankzentrale. Eine durchlässige Hülle überlagert die bestehende Bandfassade. Vertikale Drehläden aus natureloxiertem Aluminium rhythmisieren das Gebäude.

07

Bürohochhaus SIE

Milleniumspark, 6890 Lustenau, A
Planer|in: marte.marte architekten (2000-2002) BauherrIn: System Industrie Electronic AG

Forschung, Produktion und Verwaltung finden im S.I.E Gebäude im Milleniumpark Lustenau gleichsam Platz. Die flachen Hierarchien spiegeln sich im Entwurf. Das Gebäude wurde mit dem Österreichischen Staatspreis für Architektur 2003 ausgezeichnet.

© Bruno Klomfar
08

Buchdruckerei

Millenniumpark 10, 6890 Lustenau, A
Planer|in: Kaufmann 96 GmbH (1999-2000) BauherrIn: Buchdruckerei Lustenau GmbH

Aufgrund seiner Lage (das Grundwasser liegt hier einen Meter unter Niveau) ruht die Buchdruckerei auf Betonpfählen. Mit den imposanten Druckmaschinen ist sie in Raumorganisation und –klima anspruchsvoll.

© Ignacio Martinez
09

Präsentationszentrum Terminal V

Wolfurterstrasse 15, 6923 Lauterach, A
Planer|in: Hugo Dworzak (2002) BauherrIn: Hefel Wohnbau AG Erreichbarkeit: Terminal V | Betreiber Wilfried HEFEL Baumeister KG
Wolfurterstrasse 15
A - 6923 Lauterach
Tel: +43 5574 74302
www.vr-center.at

Der futuristische Baukörper in silberfarbener Fiberglashaut mit leuchtenden Rot- und Orangeakzenten erinnert an ein Flugobjekt. Terminal V dockt an den Bürotrakt des Wohnbauträgers an, potenziellen Wohnungskäufern wird im Inneren die zukünftige Wohnwelt visualisiert.

© Craig Kuhner
10

Hafenbüro Rohner

Hafenstrasse 18, 6972 Fussach, A
Planer|in: Baumschlager Eberle (1999-2000) BauherrIn: Hafen Rohner

Die Betonhülle steht im Kontrast zum weichen Holzkern im Inneren, das fein abgestimmt wurde auf die Bedürfnisse der Vermieterin der Bootsliegeplätze. Nebenan ist das Clubhaus.

© Eduard Hueber
11

VKW Hochregallager

Weidachstrasse 6, 6900 Bregenz, A
Planer|in: Dietrich | Untertrifaller (2001-2002) BauherrIn: Vorarlberger Kraftwerke AG

Die Gebäude mit den einzelnen Funktionen wie Hochregallager und Transformator wirken skulptural in der von den Landschaftsarchitekten Rotzler Krebs gestalteten Umgebung. In der Nacht lässt die hinterleuchtete Fassade das Gebäude hell-transparent wirken und relativiert somit die Schwere des profanen Zweckbaus.

© Ignacio Martinez
12

Bürohaus Rhomberg

Mariahilfstraße 29, 6900 Bregenz, A
Planer|in: Gerhard Hörburger, Helmut Kuess, Norbert Schweitzer (2002-2004) BauherrIn: Rhomberg Bau

Schlanke, anthrazitfarbene Betonteile strukturieren den verglasten Baukörper, der ein vertikales Gegenstück zu den Gebäuden der ehemaligen Textilindustrie mit lagerhaften Strukturen wie der Shedhalle, der Villa und der Portiershalle darstellt.

© Ignacio Martinez
13

Bürogebäude Thalbachgasse

Thalbachgasse 2a, 6900 Bregenz, A
Planer|in: DornerMatt Architekten (2002-2008) BauherrIn: Vorarlberger Graphische Anstalt

Transparent und klar formuliert, stellt sich das Gebäude in der Bregenzer Altstadt neuen Aufgaben. Mit bewusst gesetzten Akzenten wird Licht und Funktionalität in altes Gemäuer geholt. Das interaktive Ambiente zieht Mieter vom Kinderarzt bis zum Architekturbüro an.

© Gerhard Klocker
14

Hypo Landesbank Vorarlberg

Hypo Passage 1, 6900 Bregenz, A
Planer|in: Dietrich | Untertrifaller, Gerhard Hörburger (2006-2008) BauherrIn: Hypo Landesbank Vorarlberg

Die Zentrale der Landesbank steht am Kreuzungspunkt der Hauptverkehrsstraße. Das verglaste Erdgeschoß öffnet sich mit einspringender Ecke und großzügigen Foyer zur Fußgängerzone. Ein Raster aus großen, vorspringenden Fensterkörpern lenkt den Blick in die Obergeschoße, in denen Büros untergebracht sind.

© Bruno Klomfar